Archiv der Kategorie: schule-informationen-allgemeine

Stundenplan und die Pausen

Eine Übersicht über die Schulstunden und Blöcke

1. Stunde 07.30 bis 08.15
Einlass Schule 8.10 Uhr
2. Stunde 08.20 bis 09.05
3. Stunde 09.10 bis 09.55
Hofpause 09.55 bis 10.15
4. Stunde 10.15 bis 11.00
45 Stunde 11.05 bis 11.50
Hofpause 11.50 bis 12.20
6. Stunde 12.20 bis 13.05
7. Stunde 13.10 bis 13.55
8. Stunde 14.00 bis 14.45
9. Stunde 14.45 bis 15.30

Rhythmisierung des Schultages

in der Schulanfangsphase (SAPh)

Die Rhythmisierung bezogen auf die Schulanfangsphase wird von den Lehrerinnen/ Lehrern und Erzieherinnen/ Erziehern über den gesamten Schultag organisiert. Neben verbindlichen Unterrichtsstunden gibt es Übergangszeiten und Freizeitangebote. Dabei kommt es darauf an, dass die Kinder individuell nach eigenem Tempo lernen können.

Die drei Blöcke des Stundenplans:

  1. Block:  Ankunft, Begegnung (Frühkreis), Frühstück, Unterricht, Hofpause
  2. Block:  Unterricht, Freiarbeit, Wochenplan, Hofpause
  3. Block:  Förderangebote, Freiarbeit, Religion und Lebenskunde, Übergang zur Freizeit, Freizeit

Ergänzende Lernförderung

Durch das 2011 verabschiedete Bildungspaket können alle Kinder eine erweiterte Lernförderung (ELF) erhalten.

Dazu kommen zwei Mal die Woche Lehrkräfte am Nachmittag zu uns in die Schule, um mit den angemeldeten Kindern, Schwächen, insbesondere in Deutsch und Mathematik zu minimieren. Das führte in diesem Halbjahr zu Lernerfolgen bei den teilnehmenden Kindern. Dabei geht es aber nicht nur um die Erfolge, lernen soll Freude bereiten und das wissen die Kinder. Darum kommen sie auch gern am Nachmittag und lernen neben dem Unterricht noch 90 Minuten zusätzlich.

Kostenfrei teilnehmen können Kinder mit Berlinpass. Aber auch für Selbstzahler ist dieses Angebot offen.

Die Schulburg des NUSZ organisiert die Lernförderung. Sie benötigen den Berlinpass und die Zustimmung der Lehrkraft oder Sie sind Selbstzahler und stellen über die Lehrkraft einen Antrag

Die Gruppen werden auf sechs Schüler begrenzt, damit jeder Einzelne gefördert werden kann.

Hier können Sie den Antrag herunterladen:

>>Antrag Lernförderung<<

Regeln in der Schule

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Schulregeln

  1. Alle Schülerinnen und Schüler haben das Recht, ungestört zu lernen!
  2. Alle Lehrerinnen und Lehrer haben das Recht, ungestört zu unterrichten!
  3. Alle Schülerinnen und Schüler haben das Recht, fair behandelt zu werden!
    • Wir wenden keine verbale Gewalt an.
    • Wir beleidigen nicht unsere Mitmenschen und benutzen keine Ausdrücke.
    • Wir respektieren, dass jeder Mensch anders ist.
  4. Alle Schülerinnen und Schüler haben das Recht, gesund und  unverletzt zu bleiben!
    • Wir werfen nicht mit harten Gegenständen (Schnee- oder Lederbälle).
    • Wir wenden keine körperliche Gewalt an.
  5. An unserer Schule wird das Eigentum jedes Einzelnen beachtet!
  6. An unserer Schule haben alle das Recht auf eine saubere Umgebung!
  7. An unserer Schule achten wir auf Ruhe!
    • Wir gehen langsam und unterhalten uns in normaler Lautstärke
    • In der unteren und oberen Halle muss während der Unterrichtsstunden Ruhe herrschen. Die Mappenschränke und die Toiletten können nur in den Pausen und nach Genehmigung durch Lehrer und  Erzieher genutzt werden.
  8.   An unserer Schule achten
    • Wir auf die PausenordnungWir unterstützen Schwächere.
    •  Wir betreten in den Pausen nicht den Sportplatz.