Archiv der Kategorie: schule-aktuelles-schulaktivitäten

Projektwoche mit viel Luft

Luft, auch Umweltschutz und Klimaerwärmung sind die großen Themen der Projektwoche 2019,  die von Montag bis Donnerstag geht. Es nehmen alle Schülerinnen und Schüler  der 1. und  3. Klassen teil – insgesamt können sie bei 15 Projekten mitmachen. Die Stimmung an den ersten beiden Tagen war gut, wie unsere Bilder zeigen. Nicht nur in den Klassenräumen war viel los, auch auf dem Pausenhof. Es wurde gebastelt, gesungen, geschrieben, im Garten gegraben und, und, und….

Ein Beispiel für die vielen tollen Projekte ist das von Frau Rudolf und Frau El-Hasan. In ihren Gruppen ging es um Musik und das Ohr. In der ersten Stunde lernten sich die Kinder aus den verschiedenen Klassenstufen kennen und beschäftigten sich dann mit der Funktion des Ohrs. In der zweiten Stunde bastelten die Kleinen Rasseln und Mundharmonikas aus Küchenpapierrollen und Chipsdosen. Sie konnten auch selbst Musik machen und gestalteten ihre Musikinstrumente mit Federn, bunten Farben und buntem Papier. Mehr erfahrt ihr im  nächsten Schlaufuchs!

Leonie, Klasse 6a

Weitere Neuigkeiten finden Sie im Schlaufuchs.

Vorlesewettbewerb-1

Lesewettbewerb #2

Ein wichtiges Schulprofil ist unsere „lesende Schule“. Und darum sind wir auf den Erfolg von Anton aus der Klasse 6c sehr stolz. Er gewann nicht nur den Vorlesewettbewerb der Schule, nein er war im Regionalentscheid in Tempelhof der beste Leser. Nun vertritt er die Schule beim Bezirksentscheid Tempelhof-Schöneberg. Sechs Leser*innen treten im Rathaus Schöneberg am 12. April an. Wie es ausgeht, steht im „Schlaufuchs 27“.

Wir drücken Anton die Daumen!

 

tablet Labor 1

Digitales Lernlabor

Spannende Tage an der Schule

Mitte März kamen unsere 16 Tablets, die Herr Gliesche über seinen amerikanischen Arbeitgeber eingeworben hat. Vielen Dank, dass er sich für die Belange unserer Schule eingesetzt hat.

Am Ende bezuschusste die Hungerharke den noch fehlenden Betrag für den Tablet-Satz. Frau Suhr  lernte viel über deutsche und amerikanische Spendenplattformen, bis wir uns dann endlich über das Geld auf dem Konto freuen durften. Frau Georges organisierte den Kauf und das Fortbildungsprogramm.

Lehrkräfte, Erzieher*innen, Eltern und Schüler*innen müssen in diesen Umbruchzeiten gut zusammenarbeiten.

Wir stehen vor einem neuen Zeitalter, in dem moderne Medien sich immer schneller entwickeln. Diese Medien müssen die Kinder anwenden können. Sie sollten kritisch damit umgehen. Die neuen Medien sind neue Lernmittel in der Schule, so dass die Kinder im Umgang verschiedene Kompetenzen erwerben: Informieren, Kommuni-zieren, Präsentieren, Reflektieren, Analysieren, Produzieren.

Im nächsten Schuljahr ist unsere Schule kreide-frei, es gibt in jedem Klassenraum eine interaktive Tafel. Wir arbeiten in zwei Computerräumen und mit einem Tablet-Satz.

Tablet klabor 2

English-Olympic-Games 2017

Am 16.11.2017 von 9:00-13:00 begleitete Herr Will sechs Schülerinnen und Schüler aus unseren 6. Klassen zur Englisch-Olympiade an die Friedrich-Bergius-Schule.

Die Englisch-Olympiade wird jedes Jahr von der Friedrich-Bergius-Schule durchgeführt, wobei alle Schulen des Bezirk Tempelhof-Schöneberg eingeladen werden. Eine sehr gute Gelegenheit unsere Englisch-Profis zu fordern und ihre Sprachkompetenz unter Beweis zu stellen.

Getestet wurden unsere Olympioniken in den Kompetenzbereichen Lesen (Reading), Sprechen (Speaking) und Landeskunde (Great Britain).

Insgesamt nahmen 8 Schulen an der Olympiade teil, wobei unsere Schule den 3. Platz erreichte. Das Motto der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler war:

„Dabei sein ist alles!“

Am Ende freuten sich alle über die Bronze-Medaille!!!

Nächste Jahr sind wir wieder dabei!!!

Gleichzeitig freuen sich alle auf unseren nächsten großen Englischwettbewerb,

„The big challenge“, am 3. Mai 2018. Die Anmeldung für die 5. und 6. Klassen läuft bereits und wird von Herrn Will koordiniert. Anmeldung bis Ende Dezember!!!!

Weitere Informationen finden sie unter http://www.thebigchallenge.com/de/

Zeitungsprojekt der Klasse 4a

Wandzeitung „4a Spezial“

Die Klasse 4a führte im Zuge des Deutschunterricht vom 06.11. – 08.12.2017 ein Zeitungsprojekt mit der Berliner Zeitung durch. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a setzen sich intensiv mit dem Medium Zeitung auseinander, lernten den Aufbau einer Zeitung und neue Fremdwörter kennen. Sie lasen jeden Tag die Zeitung und berichteten mündlich über Artikel aus der Berliner Zeitung. Gleichzeitig lernten die Kinder den Aufbau und die Kriterien eines guten Berichtes kennen und übten sich am Schreiben von eigenen Texten.

Sie gestalteten eine eigene Wandzeitung, mit dem Namen „4a Spezial“. In den Rubriken „Unsere Schule“, „Hort&AG’s“, sowie im Feuilleton berichten die Kinder über verschiedenste Themen unserer Schule und von Aktivitäten im Unterricht und Hort.

Durch das Schreiben eigener Berichte zu erlebten Themen waren die Kinder sehr motiviert und tippten, in Partnerarbeit, fleißig im Computerraum ihre handgeschriebenen Berichte ab.

Das Ergebnis, die Wandzeitung „4a Spezial“ kann seit 14.12.2017 in unser Aula, sowie vor dem Klassenzimmer der 4a, gelesen werden.

Ein Blick in die „4a Spezial“ lohnt sich immer!!!

Ein paar Artikel unserer „4a Spezial“ werden auch in unserer Schülerzeitung „Schlaufuchs“ veröffentlicht, wer mehr lesen möchte, kann das unter unserem Internetauftritt http://schlaufuchse.wordpress.com/ gerne tun.

Die 4a wünscht allen Schülerinnen und Schülern, allen Lehrerinnen und Lehrern, allen Erzieherinnen und Erziehern unserer Schule ein ruhiges, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.